Feiertage auf Teneriffa


Feste und Fiestas auf der Kanareninsel Teneriffa

Erwachsene Kinder
(3-12 Jahre)
Kleinkinder
(0-2 Jahre)

Gesetzliche und regionale Feiertage

Die Kanarische Insel Teneriffa hat eine Reihe von Festtagen. Zum einen gibt es die gesetzlichen Feiertage und zum anderen gibt es die regionalen Fiestas, die von Ort zu Ort variieren können.

Alle Feiertage und Fiestas im Jahresüberblick:

Januar

01.01. Neujahr (Año nuevo)
06.01. Heilige Drei Könige (Los Reyes Magos)
17.01. Fiesta de San Antonio in Arona und Buenavista del Norte
18.01. Nuestra Señora de la Esperanza in La Guancha
20.01. Fiestas de San Sebastián in Adeje
22.01. Fest des Schutzheiligen San Antonio Abad in Los Realejos, Garachico, Los Silos und Buenavista del Norte

Der 6. Januar ist besonders für die Kinder der Kanarischen Inseln einer der wichtigsten Tages des Jahres, denn an dem Tag kommen die Heiligen Drei Könige und bringen den Kindern die Weihnachtsgeschenke. In vielen Städten und Dörfer von Teneriffa gibt es am Abend vorher Umzüge und Festlichkeiten.

San Antonio Abad ist der Schutzpatron der Tiere und wird in vielen Regionen mit einem großen Fest gefeiert. Der Viehmarkt mit Tierweihe in Los Silos und eine Woche später in Buenavista del Norte ist besonders bekannt.

Februar

Karneval
02.02. Fest zu Ehren der Schutzpatronin Candelaria (Nuestra Señora de Candelaria) in Candelaria

Der Karneval wird auf allen Kanarischen Inseln sehr ausgibig gefeiert. Der Karneval auf Teneriffa soll der zweitgrößte der Welt sein, direkt nach Rio de Janeiro. Die Umzüge (Cosos) finden in den Städten und Dörfern zu unterschiedlichen Terminen statt, so daß man wochenlang feiern kann. Das Ende der Karnevalszeit ist nicht wie in Deutschland der Aschermittwoch, sondern wird mit der Beerdigung der Sardine gefeiert. Männer in Witwenkleidung tragen trauend die Sardine zu Grabe, die am Schluß der Prozession verbrannt wird.

Die Virgen de Candelaria ist sowohl die Schutzheilige der gesamten Kanarischen Inseln wie auch von Teneriffa. Zu ihren Ehren gibt es am 2. Februar (Schutzheilige Teneriffas) und am 15. August (Schutzheilige der Kanaren) einen großen Festtag.

März

02.03. Fest des Schutzheiligen San Benito Abad in La Laguna
10.03. Fest des Schutzheiligen San José in La Guancha und El Tanque
19.03. Josephtag (Día de San José)
25.03. Fest zu Ehren von San Marcos (Día de San Marcos) in Icod de los Vinos

April

Ostern (Semana Santa)
16.04. Fest des Schutzheiligen San Isidro in Los Realejos und Granadilla
24.04. Fest zu Ehren Santo Hermano Pedro de San José de Bethencourt in Granadilla de Abona
25.04. Fest des Schutzheiligen San Marcos in Icod de los Vinos und Tegueste
30.04. Fest des Schutzheiligen Hermano Pedro in Vilaflor

Die Semana Santa (Heilige Woche), Ostern, ist für die überwiegend katholische Bevölkerung ein sehr hoher Feiertag, der mit vielen Prozessionen und Festen gefeiert wird.

Mai

01.05. Tag der Arbeit (Día del Trabajo)
03.05. Tag des Kreuzes (Día de la Cruz)
15.05. Fest der Schutzheiligen La Virgen de Fatima in Valle de San Lorenzo
15.05. Fest des Schutzheiligen San Isidro Labrador in Granadilla
31.05. Tag der Kanaren (Día de Canarias)
Ende Mai: Fiesta San Jose Obrero in Arafo

Der Tag des Kreuzes wird in jeder Ortschaft auf Teneriffa gefeiert, die ein "Cruz" im Namen trägt (Santa Cruz, Puerto de la Cruz, Cruz Santa ...). In Los Realejos findet jedes Jahr an diesem 3. Mai ein spektakuläres Feuerwerk statt, daß man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man in dieser Zeit gerade seinen Urlaub auf Teneriffa verbringt.

Juni

Fronleichnam (Corpus Christi), wird besonders in La Orotava gefeiert
14.06. Fest des Schutzheiligen San Antonio de Padua in Granadilla
24.06. Fest des Schutzheiligen San Juan (Noche de San Juan, Johannisnacht)
24.06. Fest des Schutzheiligen San Juan Bautista in Arafo
29.06. Fest des Schutzheiligen San Pedro in El Sauzal und Güímar

Zu Fronleichnam finden vielerorts große Fiestas statt. Eine Besonderheit sind die Blumen- und Sandteppiche in La Orotava, die in mühevoller Arbeit bereits Wochen vorher angefangen werden.

Die Johannisnacht (Noche de San Juan) am 24. Juni wird vor allem in Icod de los Vinos mit traditionellen Feuern und einem großen Fackelmarsch zur Bucht Playa de San Marcos gefeiert. Am Strand wird die ganze Nacht mit Musik und Darbietungen gefeiert und gebadet.

Juli

Fest des Schutzheiligen San Benito Abad in La Laguna
2. Dienstag im Monat Fest der Schutzheiligen Nuestra Señora del Carmen in Puerto de la Cruz
25.07. Fest zur Erinnerung der Verteidigung von Santa Cruz gegen Admiral Nelson in Santa Cruz de Tenerife
25.07. Fiestas de Santa Ana in Candelaria
25.07. Fiestas de Santiago Apostol in Los Realejos
27.07. Fest des Heiligen San Cristóbal in La Laguna

Die Jungfrau Virgen del Carmen ist die Schutzheilige der Fischer. Ihr zu Ehren wird am 2. Dienstag im Juli überall dort gefeiert, wo man eng mit Fischerei verbunden ist.

August

03.08. Fest der Schutzheiligen Señora de las Nieves in Taganana
06.08. Patronatsfest in La Matanza
10.08. Patronatsfest Día de San Lorenzo in Abades
15.08. Candelaria (Nuestra Señora de Candelaria)
16.08. Romería de San Roque in Garachico
18.08. Fest zu Ehren der Señora de la Esperanza in La Guancha
18.08. Fest zu Ehren des Cristo del Gran Poder in Bajamar
21.08. Fiestas de San Joaquin in Fasnia
24.08. Fest des Heiligen San Bartolomé in Buenavista
25.08. Patronatsfest Santa Barbara in Icod de los Vinos
27.08. Fest zu Ehren des San Juan Degallado in Arafo
29.10. Fiesta Maria Auxiliadora in Fasnia
30.08. Fest zu Ehren der Señora del Carmen und der Virgen del Buen Viaje in El Tanque
Romería de San Agustín in Arafo (letzter Samstag des Monats)
Fiestas Lustrales Cristo de la Misericordia in Garachico
Romería de San Roque in Garachico

Candelaria ist die Schutzheilige der Kanarischen Insel. Am 15. August findet die Fiesta de la Virgen de Candelaria statt, eines der wichtigsten Feste von Teneriffa. Unzählige Pilger wandern über die ganze Insel, um der Schutzpatronin in der Basilika in Candelaria die Ehre zu erweisen.

Der August ist auch der Monat in dem viele Romerías und Volksfeste mit Folklore auf der gesamten Insel stattfinden.

September

07.09. Fest zu Ehren der Señora del Perpetua Socorro in Güímar
08.09. Fest zu Ehren der Señora de la Luz in Los Silos
08.09. Fest zu Ehren der Señora de los Remedios in Tegueste
14.09. Fest zu Ehren des Heiligen Santisimo Cristo de la Laguna in La Laguna
21.09. Fest zu Ehren der Señora de la Luz in Guía de Isora
21.09. Fest zu Ehren des Santísimo Cristo in Tacoronte
Fiestas del Cristo y Festival del Drago in Icod de los Vinos

Oktober

03.10. Fest der Schutzheiligen Señora del Rosario in Fasnia
05.10. Fiesta de la Misericordia in Garachico
07.10. Fest der Schutzheiligen Nuestra Señora del Rosario in El Rosario
12.10. Nationalfeiertag (Día Nacional de España)
12.10. Fiestas del Pilar in Granadilla
15.10. Fest des Schutzheiligen Cristo del Calvario in El Tanque
21.10. Patronatsfest der Schutzheiligen Virgen de la Encarnación in Adeje
24.10. Fest der Señora de los Remedios in Buenavista
24.10. Fest zu Ehren der Schutzheiligen Nuestra Señora de la Esperanza in La Guancha

November

01.11. Allerheiligen (Todos los Santos)
25.11. Fest der Schutzheiligen Santa Catalina in Taganana
30.11. Fest des Heiligen San Andrés in Icod de los Vinos, La Orotava, La Guancha, San Juan de la Rambla

Bei der Fiesta de San Andrés am 30. November wird traditionell der neue Wein vorgestellt. Eine Besonderheit bietet Icod de los Vinos: dort finden die "Tabla-Rennen" statt. Auf Brettern aller Art rutschen nicht nur die Kinder die steilen Straßen der Altstadt hinab.

Dezember

06.12. Tag der Verfassung (Día de la Constitución)
08.12. Maria Empfängnis (La Immaculada Concepción)
25.12. Weihnachten (Navidad)
31.12. Silvester (Día de San Silvestre)